Kirchliche Nachrichten für die Zeit vom 11.06. - 18.06.2021

Aktuelle wöchentliche Nachrichten unserer Kirchengemeinde

Wochenspruch:
Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.
Matthäus 11,28

Freitag, 11. Juni:            
15.30 Uhr Andacht im Karl-Ehmer-Stift

Sonntag, 13. Juni:          
9.30 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Walter)
Opfer für unser Missionsprojekt: Schul- und Berufsausbildung für arme Kinder in Lima und Huanta

Mittwoch, 16. Juni:       
15 Uhr Konfirmandenunterricht in der Kirche

Termine der Jugendgruppen in unserer Kirchengemeinde
Dienstag, 15. Juni:         

Jugendcafè EXTRA :
17-19 Uhr für Jugendliche bis 13 Jahre
19.30 -22 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahre

- nur mit Anmeldung unter jugendarbeit-ingersheim.de

Mittwoch, 16. Juni:       
Jugendcafè EXTRA :
17 -19 Uhr für Jugendliche bis 13 Jahre
19.30 -22 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahre

- nur mit Anmeldung unter jugendarbeit-ingersheim.de/ 

Wiedereröffnung Cafe´EXTRA:

Das Café EXTRA hat wieder geöffnet. Ein Besuch ist derzeit nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Weitere Infos unter jugendarbeit-ingersheim.de

Jungschar:
Hurra, die Jungschar wird ab 21.06. wieder jeden Montag von 18 – 19 Uhr im ev. Gemeindehaus für Jungen und Mädchen (Klasse 1-7) die Türen öffnen. Das Mitarbeiterteam freut sich schon! Weitere Infos folgen.

Kinderbibelwoche 2021:
Vom 24.05.-28.05.2021 fand die 33. Kindebibelwoche der Evang. Kirchengemeinde Großingersheim statt. Für rund 40 Teilnehmende und ca. 25 Mitarbeitende war es eine tolle Woche mit einer spannenden Geschichte und jeder Menge toller Aktionen. Dank vieler ortansässiger Geschäfte (Bäckerei Heinerich, Metzgerei Fritz, Metzgerei Rose, Holderhof, Feinkost Fritz und Gaststätte Krone) kam auch die Verpflegung nicht zu kurz. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Mitwirkenden der KiBiWo und bei allen Teilnehmenden und ihren Eltern dafür, dass sie zu einer erfolgreichen KiBiWo beigetragen haben. Alle KiBiWo Clips sind noch einige Zeit auf unser Hiomepage www.bit.ly/kibiwo2021 abrufbar.“