Aktuelle Meldungen

Der AK Asyl Ingersheim hat die Ingersheimer Flüchtlinge zum Neujahrscafé ins ev. Gemeindehaus eingeladen!

Seit Mai 2015 gibt es in Ingersheim einen Arbeitskreis Asyl. Diese Gruppe Ingersheimer BürgerInnen trifft sich in regelmäßigen Abständen und begleitet ergänzend ehrenamtlich die nach Ingersheim zugewiesenen Flüchtlinge.Ein regelmäßiger Bestandsteil unserer ehrenamtlichen Arbeit ist das sogenannte...

mehr

10 neue Thesen zur Reformation

Pfarrer Michael Harr hat sich anlässlich der Reformation Gedanken zum Wandel der Kirche gemacht und diese in zehn Thesen dokumentiert.

mehr

Kirchenchorausflug

Wieder einmal machten sich die Sängerinnen und Interessierte zu einem Ausflug in den Schwarzwald auf. Das Ziel war Bad Liebenzell, das eingebettet zwischen Waldhängen und Nagoldtal liegt.Nach der Anreise mit Bahn und Bus ging es gleich in den Apothekergarten, der sich am Ende des Kurparks befindet....

mehr

Neue Küche im Gemeindehaus

Die seit Monaten andauernden Planungen zum Küchenumbau in unserem Gemeindehaus werden nun Wirklichkeit!

mehr

Jungschartag in Großingersheim

Am 25. Juni fand in Großingersheim der Jungschartag statt. Unter dem Motto "Das größte Geschenk: Gottes Schöpfung." kamen Jungschargruppen aus dem Bezirk Besigheim zusammen.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 22.04.21 | Zweite Stuttgarter Deportation

    Am 26. April 1942 wurden von Stuttgart aus über 400 Juden ins Transitghetto Izbica verschleppt. Zum Gedenken findet am 25. April von 18:00 bis 19.30 Uhr eine Gedenkstunde statt. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July hält ein Grußwort zur Eröffnung. Die Veranstaltung wird live übertragen.

    mehr

  • 19.04.21 | Prälat i. R. Ulrich Mack wird 70 Jahre alt

    Der Stuttgarter Prälat im Ruhestand Ulrich Mack wird am 20. April 70 Jahre alt. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als „Prediger des Evangeliums mit Herz und Verstand“, der die biblische Botschaft gegenwärtig und ihre Relevanz für die heutige Zeit deutlich machen wollte.

    mehr

  • 19.04.21 | „Woche für das Leben“ hat begonnen

    Die ökumenische „Woche für das Leben“ widmet sich 2021 der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dr. Gebhard Fürst, feiern am 24.4. einen Abschlussgottesdienst, den Sie hier im Livestream sehen können.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de