Evangelische Gemeindehaus Großingersheim

Das "Evangelische Gemeindehaus Großingersheim" in der Richard-Stein-Strasse wurde im Jahre 1980 eröffnet und steht seither auf zwei Stockwerken der vielfältigen Arbeit der Kirchengemeinde zur Verfügung. Zu diesen Aktivitäten gehören etwa die Kinderkirche, die Seniorenarbeit, die Chöre, die Mutter-Kind-Gruppen, die Jungscharen und die offene Jugendarbeit. Außer den Veranstaltungen der Kirchengemeinde findet hier auch der monatliche von der Kommune verantwortete Seniorennachmittag statt, wird Musikunterricht gegeben und kommen Familien zum Feiern zusammen.

So ist dieses Haus, das in den vergangenen Jahren grundlegend renoviert wurde, nicht nur zur Heimat der Kirchengemeinde geworden, sondern wurde dies über deren Arbeit hinaus auch für viele Menschen in Ingersheim.

Hervorzuheben ist das gute und rücksichtsvolle Zusammenleben der vielen Nutzerinnen und Nutzer im Haus mit ihren manchmal auch verschiedenartigen Interessen. Im Foyer steht der Bibelspruch "Nehmet einander an wie Christus euch angenommen hat". In diesem Geist wollen wir als christliche Gemeinde in diesem Haus zusammenkommen, miteinander arbeiten und feiern.

 

Neuer Jugendraum unter dem Dach ...

Neuer Jugendraum wird eingeweiht

Neuer Jugendraum wird eingeweiht

       Der Raum mit der schönsten Aussicht und der stabilsten Treppe!

Seit der Einweihung am 28. April 2013 ist nun einige Zeit vergangen, in der der neue Jugendraum auf vielfältige Art genutzt und erprobt werden konnte.

Ob als gemütlichen Jugendkreisraum, ruhiger Besprechungsraum, Ausweichmöglichkeit bei Doppelbelegung im Jugendbereich des Gemeindehauses, oder sogar als Mädchen - Schlafraum für eine ganze Woche bei WoGeLe. Für dies alles und bestimmt noch für viel mehr ist er zu gebrauchen.

Wir bedanken uns beim Kirchengemeinderat und Pfarrer Harr für die Durchsetzung des Dachausbaus, ebenso der Gemeinde Ingersheim und allen beteiligten Baufirmen. Bedanken wollen wir uns auch nochmal bei allen ehrenamtlichen Helfern zB. beim Küchenaufbau. Ein herzliches Dankeschön auch an alle Spender. Wir sind sehr dankbar für die vielen guten Gaben, in Form von Sofas, Gläser, Pfannen, Besteck, Topflappen ...,
die unseren Raum nun bewohnbar und gemütlich machen.

Wir fühlen uns sehr wohl!!

Die neue Gartenanlage des Gemeindehauses seit Sommer 2006

Neue Gartenanlage Seit 2006