Ehrenamtliches Engagement, Spenden und Gottesdienstopfer

Herzlichen Dank an die vielen fleißigen Helferinnen und Helfer, die mit ihrem Engagement, ihren Spenden und Gottesdienstopfern im Jahr 2016 die Evangelische Kirchengemeinde Großingersheim so wunderbar unterstützt haben. Hiermit zeigen Sie Ihre Verbundenheit mit unserer Kirchengemeinde und auch mit der kirchlichen Arbeit in unserem Land und in aller Welt.

Spenden und Gottesdienstopfer
Die empfohlenen Gottesdienstopfer der Landeskirche wurden insgesamt von Ihnen mit € 1.071,83 bedacht. Zusätzlich konnten wir Spenden und Opfer von € 1.210,00 für die Diakonie Württemberg, € 6.731,94 für Brot für die Welt sowie € 1.214,86 für unser Missionsprojekt 2016 "Wer flieht, packt keine Koffer" sammeln und dankbar weiterleiten.
Die vom Kirchengemeinderat festgelegten Gottesdienstopfer von € 3.902,65 konnten ebenfalls an die verschiedenen Institutionen weitergeleitet werden.
An Gottesdienstopfern und Spenden haben wir für die Gemeinde- und Jugendarbeit insgesamt € 18.948,86 erhalten. Zusätzlich wurden € 873,00 für die Flüchtlingsarbeit in unserer Gemeinde gegeben, was für Sprachunterricht und Lernmaterial verwendet wird.
Dank vieler großzügiger Spenden konnten bereits für die Kirchenrenovierung unserer Martinskirche € 9.782,89 gesammelt werden. Egal ob groß oder klein, jede Spende zählt und bringt uns unserem Ziel ein Stück näher.
Für die neue Küche in unserem Gemeindehaus kamen € 6.372,23, neben den vielen Eigenleistungen der fleißigen Helferinnen und Helfer, zusammen.

Gemeindebeitrag 2016
Unsere Projekte des Gemeindebeitrags 2016 wurden zudem von Ihnen wie folgt unterstützt:

Missionsprojekt:210 €
Kirchenrenovierung:4.515,00 €
Jugendarbeit und Allgemeines:1.162,00 €


Ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung und eine gute Zeit wünscht
Ihre Kirchenpflegerin Alexandra Stratmann, Pfarrer Michael Harr und der Kirchengemeinderat