Gottesdienste in unserer Gemeinde

"Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene" (Matthäus 20,28). In diesem Sinn ist der Gottesdienst ein Dienst Gottes an uns, um uns gut zu tun.

 

Sonntägliche Gottesdienste

  • 9.30 Uhr in der Martinskirche.
    Am ersten Sonntag des Monats wird eine Kinderbetreuung während
    des Gottesdienstes angeboten.
  • 10.45 Uhr Kindergottesdienst im Evang. Gemeindehaus. Hierzu sind alle Kinder ab 5 Jahren herzlich eingeladen.
  • Spezielle Familiengottesdienste werden etwa fünfmal im Jahr gefeiert.
    Diese sind im Ablauf wie auch in der Themenwahl sowohl für Erwachsene,
    als auch für Kinder und Jugendliche ansprechend gestaltet.
    Der Beginn ist jeweils um 10.00 Uhr.

Friedensgebet

Jeden letzten Freitag im Monat halten wir das Friedensgebet um 19.00 Uhr
in der Martinskirche.

Außer im August und im Dezember trifft sich dazu ein Kreis von Gemeindegliedern, um miteinander für den Frieden an unserem Ort und in der Welt zu beten.
Begründet wurde diese Zusammenkunft beim Golfkrieg von 1990, als niemand wusste, welche Ausmaße dieser Krieg noch nehmen werde. Damals kamen wir täglich in der Kirche zu einem Gebet um den Frieden zusammen. Nach dem Anschlag auf das World Trade Center von 2001 war wiederum das Friedensgebet der Ort, an dem sich Menschen sammelten, die in Sorge, ja in Angst waren und vor Gott bringen wollten, was ihnen auf der Seele liegt. Diese Erfahrungen ermutigen uns, weiterhin an diesem monatlichen Beten festzuhalten und dazu einzuladen, daran teilzunehmen.
Es sind verschiedene Gemeindeglieder, die sich bereit erklärt haben, dieses Gebet vorzubereiten.

Das Kirchenjahr im Überblick

Bei www.kirchenjahr-evangelisch.de gibt es auf schöne Art und Weise das Kirchenjahr übersichtlich dargestellt.